Rund um die Tagung

Unterkunft

Unterkunft„Unsere Zimmer sind stilvoll, in warmen Tönen gehalten, mit Blick in den Park, auf das Gutsgelände oder den See. Alle Zimmer haben einen kostenfreien W-LAN-Zugang, eine gemütliche Sitzecke und einen Schreibtisch.“

Reisen Sie mit eigenem PKW an, stehen Ihnen selbstverständlich hauseigene Parkplätze zur Verfügung. Nutzen sie die öffentlichen Verkehrsmittel, dann können wir für Sie einen Transfer mit dem Shuttleservice des Hotels organisieren.

Das gesamte Hotel ist barrierefrei.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Hotels oder fragen einfach bei der Rezeption nach: 033094-700500.

 

Verpflegung

VerpflegungBei der Verköstigung setzt der Küchenchef sehr gern auf die Erzeugnisse der Schloss-gärtnei, die je nach Jahreszeit variieren. Zusätzlich gibt es Wildbret aus dem Jagdrevier des Schlosses. Zuständig für alles rund um die Jagd ist übrigens der Biathlon-Olympiasieger Frank Luck.

Er hat seine Passion zum Beruf gemacht und sorgt mit Leidenschaft und Sorgfalt für kulinarische Höhepunkte auf der Speisekarte.

Das Liebenberger Restaurant und die Schlossterrasse bieten einen angenehmen und entspannten Rahmen, sich näher kennen zulernen und den einen oder anderen Aspekt des Seminars Revue passieren zu lassen. In dem Restaurant werden das Frühstück, ein aus drei Gängen bestehendes Mittagessen (drei Hauptgänge stehen zur Auswahl) und das Abendessen serviert.

Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Glukose-, Laktose- und Glutenintoleranz sowie auf den Wunsch nach vegetarischer Ernährung stellen wir uns gerne ein.

Möchten Sie sich vorab über das kulinarische Angebot informieren, dann schauen Sie einfach in die Speise- oder die Getränkekarte. Weitere diesbezügliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Knecht: 033094-700701. Sie können sich aber auch gern auf der Homepage des Hotels informieren.

 

Tagung

TagungWir tagen in einem licht-durchfluteten Seminarraum, der sich direkt im Schloss befindet. Der Raum steht uns die gesamte Zeit zur Verfügung.

Für Getränke wie Kaffee und Mineralwasser während der Seminarzeit ist selbstverständlich gesorgt. In den Pausen werden kleine Zwischenmahlzeiten gereicht.