Programm

Dienstag,
26. August

9:30 bis 12:00 Uhr

  • Empfang
  • Vorstellung des Rahmenprogramms
  • Einführung in das Thema,Vorstellung des Seminarplans
  • Vorstellung der Teilnehmer und Klärung der Erwartungshaltungen

12:00 bis 14:00 Uhr

  • Mittagspause; Mittagessen

14:00 bis 16:00 Uhr

  • Erarbeitung des Themas in betreuten Kleingruppen anhand von Einführungstexten

16 bis 16:30 Uhr

  • Kaffee und Kuchen

16:30 bis 18:00 Uhr

  • Erschließung der Positionen in einem sokratischen Gespräch

19:00 Uhr

  • Abendessen

21:00 Uhr

  • Peripatetischer Abendspaziergang

Mittwoch,
27. August

8:00 bis 9:00 Uhr

  • Gemeinsames Frühstück

9:00 bis 11:00 Uhr

  • Lektüre in Kleingruppen: Argumente der Neurophysiologie
  • Optionale Erarbeitung eines kurzen Referates

11:00 bis 12:30 Uhr

  • Diskussion der Argumente der Neurophysiologie und deren Folgen

12:30 bis 14:00 Uhr

  • Mittagspause; Mittagessen

14:00 bis 16:00 Uhr

  • Lektüre in Kleingruppen: Verteidigung des freien Willens aus philosophischer Perspektive
  • Optionale Erarbeitung eines kurzen Referates

16:00 bis 17:00 Uhr

  • Kaffee und Kuchen

17:00 bis 17:45 Uhr

  • Vorlesung zur Debatte zwischen Paul Churchland und Jerry Fodor: Eliminativer Materialismus

17:45 bis 18:30 Uhr

  • Diskussion der Position der Verteidiger des freien Willens

19:00 Uhr

  • Abendessen

20:00 bis 21:30 Uhr

  • Freizeit; Sauna, Sport, Museum etc.

21:30 Uhr

  • Filmvorführung: Der freie Wille

Donnerstag,
28. August

8:00 bis 9:00 Uhr

  • Gemeinsames Frühstück

9:00 bis 10:30 Uhr

  • Diskussion des Konzepts des freien Willens im Film Der freie Wille

10:30 bis 12:30 Uhr

  • Landpartie mit Boot

12:30 bis 14:00 Uhr

  • Mittagspause; Mittagessen

14:30 bis 16:00 Uhr

  • Lektüre in Kleingruppen: Der Wille als Trieb bei Arthur Schopenhauer und Sigmund Freud

16:00 bis 17:00 Uhr

  • Kaffee und Kuchen

17:00 bis 19:00 Uhr

  • Diskussion der Thesen von Arthur Schopenhauer und Sigmund Freud (evtl. als Rollenspiel)

19:00 Uhr

  • Abendessen

Freitag,
29. August

8:00 bis 9:00 Uhr

  • Gemeinsames Frühstück

9:00 bis 11:30 Uhr

  • Peter Bieri: Das Handwerk der Freiheit
  • Zusammenfassung, Rückblick

11:00 bis 12:00 Uhr

  • Feedback, Anregungen, letzte Fragen

12:30 bis 14:00 Uhr

  • Mittagessen

14:00 Uhr

  • Abschied

Jeder Teilnehmer erhält zu Begin des Seminars eine Mappe mit den benötigten Texten.

Allerdings stellen wir die Literatur auf Wunsch gern auch schon vor dem Seminar zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns darauf einfach an: Kontakt.